Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

   Unterkünfte 

  Campingplatz Leuchtturm   

  unsere direkten Nachbarn !  Wer dort campt, braucht nur wenige Meter bis zu uns zu gehen.

  Filou Hotel Kirchdorf     

  Zimmer, Ferienwohnungen und Ferienhäuser  in verschiedenen Orten auf der Insel Poel.

 

 

 

Eine große Anzahl von Unterkunfts- Anbietern findet Ihr auf der Seite der Insel Poel

                                                          Insel-Poel.de

 

 

 

 

 

Unsere AGBs

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma www.wassersport-insel-poel.de


§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Leistungen zwischen Wassersport Insel Poel und einem Verbraucher.
Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages
(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen durch unsere Internetpräsentation http://www.wassersport-insel-poel.de.

(2)Bestellungen, Anmeldungen, Aufträge

 Bestellungen, Anmeldungen, Aufträge auch mündlicher Art gelten als Verträge. Verträge können nur in schriftlicher Form gekündigt werden. Hier gilt das Datum des Vertragsabschlusses und das Datum des vereinbarten Leistungsbeginns. Der Vertrag wird geschlossen mit:

 

Wassersport-Insel-Poel.de , Achim Weigle
Lotsenstieg 25 Campingplatz
D-23999 Timmendorf

(3) Die Präsentation unserer Angeboten auf unserer Homepage stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren und Leistungen zu bestellen. Mit der Bestellung/ Anmeldung zur gewünschten Ware bzw. Leistung gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Annahme des Angebots erfolgt schriftlich oder in Textform oder durch Übersendung der Anmeldung.


§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit
(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse. Bei Zahlung per Vorkasse kann, je nach Vereinbarung ein Teilbetrag oder auch der volle Endbetrag gezahlt werden. Der Endbetrag ist in jedem Fall bis zum vereinbarten Tag oder mit Beginn der Leistung (vor Kursbeginn, mit Übergabe des Leihmaterials) zu bezahlen.

(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsabschluss zu zahlen. Außer es besteht eine andere schriftliche Vereinbarung, wie z.B. (Zahlung vor Kursbeginn)

 

§4 Lieferung, Leistung
(1) Die Leistung beginnt mit dem ersten Tag des vereinbarten Tages bzw. Zeitraums. Kann die Leistung durch den Anbieter zu diesem Zeitpunkt nicht erbracht werden, z.B. wegen Windmangel oder Unwetter so erfolgt die Vergabe eines Ersatztermins. Kann die vereinbarte Leistung auch am Ersatztermin nicht realisiert werden, so erfolgt die Vergabe eines Gutscheins in Höhe der vereinbarten Leistung bzw. der noch zu erbringenden Leistung. Der Gutschein hat eine Gültigkeit von 3Jahren ab Ausstellungsdatum.

 

Erscheint der Verbraucher nicht oder verspätet zum vereinbarten Termin so hat er keinen Anspruch auf bereits ergangene Leistungen.

 
§5 Gutscheine

 

(1) Gutscheine sind inhaltlich und preislich nach Verbraucherwunsch frei gestaltbar. Die Inhalte orientieren sich an unseren Internetangeboten. Die Gültigkeit beträgt ab Ausstellungsdatum 3Jahre. Gutscheine sind nicht übertragbar und beziehen sich auf die bestellte Leistung. Die Leistung kann jährlich vom 01.Mai bis 15.Oktober in Absprache mit dem Anbieter eingelöst werden. Gutscheine sind nicht rückerstattungsfähig.

 



§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

 


Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht,

 

bis vierzehn Tagen vor der vereinbarten Leistung ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Der Widerruf kann formlos erfolgen, muss aber alle bezüglichen Daten des zu widerrufenden Vertrages enthalten.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, vor dem vereinbarten Tag oder Zeitraum, bei Zeitraum beginnend mit dem ersten Tag. Entscheidend ist das Datum des Eingangs bzw. der Zustellung des Widerrufs beim Anbieter.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
wassersport-insel-poel.de
Achim Weigle
Lotsenstieg 25

 

Campingplatz
D-23999 Timmendorf
E-Mail info@wassersport-insel-poel.de
mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 


Widerrufsfolgen

Im Falle eines Frist gemäßen Widerrufs, erstatten wir alle Zahlungen, die wir von Ihnen zuvor bezüglich des Vertrages erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen zehn Tagen ab dem Tag, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf des Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

 

Erfolgt der Widerruf verspätet, weniger als 14Tage vor dem vereinbarten Termin oder  vereinbarten Leistung, so sind alle Gebühren der vereinbarten Leistung in vollem Umfang zu bezahlen. Die Bezahlung hat innerhalb von 10 Tage nach Widerruf zu erfolgen. Erfolgt weder ein Widerruf noch erscheint der Verbraucher zur vereinbarten Dienstleistung gilt die gleiche Regelung ab dem Tag der vereinbarten Leistung. Bereits gezahlte Beträge werden angerechnet.


§8 Gewährleistung
Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 


§9 Stornierungskosten
Ist der Vertrag zwischen den Vertragspartnern rechtsgültig zustande gekommen, gelten folgende Regelungen.
Der vereinbarte Termin ist einzuhalten.

 

Bei Frist gemäßer Stornierung entstehen keine Kosten.

 

§10 Vertragsprache
Die Vertragssprache ist deutsch.

Stand der AGB Dez. 2016